Feeds verknüpfen for dummies

Für mikroformate.org mussten Sebastian, Marc und ich unsere Feeds verknüpfen, damit am Ende ein gemeinsames Feed dabei herauskommt. Wer ähnliches vor hat, kann dies auf zwei verschiedene Arten bewerkstelligen…

Der einfache Weg: xFruits

xFruitsMit xFruits kann man eine Menge Dinge rund um RSS anstellen, unter anderem auch Feeds aggregieren. Wer es also ganz einfach mag, der kann sich einen Account anlegen, die gewünschten Feeds angeben und am Ende ein gemeinsames Feed hinausbekommen.

Da das aber etwas zu einfach ist, hier die Methode für diejenigen, die es fast genauso einfach selbst machen wollen.

Do it yourself - z.B. mit MagPie

MagPie ist ein RSS-Parser für PHP, den ich für diese Aufgabe SimplePie vorziehe… mit MagPie lässt es sich einfacher und mit weniger Code erledigen ;)

// Die URLs der zu verknüpfenden Feeds
$myfeeds = array(FEED_URL_PIXELSEBI, FEED_URL_MINDGARDEN, FEED_URL_DFTBLOG);
// Array für das Ergebnis
$multifeeds = array();
// Feeds durchlaufen
foreach($myfeeds as $url) {
// und auslesen
$feed = fetch_rss($url);
$items = array_slice($feed->items, 0);
// Jeden Eintrag mit Timestamp als Key in Ergebnis-Array schreiben
foreach($items as $item)
$multifeeds[(strtotime($item['pubdate']))] = $item;
}
// Das Ergebnis-Array dem Key nach rückwärts sortieren
krsort($multifeeds);

So einfach ist das. Falls jemand von euch ein Plugin kennt, mit dem man ganz easy Code posten kann, würde ich mich über einen Hinweis freuen :)

iOS app for GitHub

iOctocat

ist GitHub für die Hosentasche - deine Projekte und das was dort passiert immer dabei mit deinem iPhone und iPod Touch.
Die App ist