Don't try this at home

Test-first ist für Feiglinge und sooo 2000 - wer was auf sich hält switcht spätestens nach diesem Artikel und springt auf den EDD-Bandwagon. EDD - alles klar?

Exception Driven Development

No code is faster than no code - was für die Applikation gilt, lässt sich auch 1A auf Tests und Spezifikationen anwenden, daher hier Credo Nr. 1:

No test is faster than no test.

Damit erübrigen sich auch die ganzen Diskussionen um langsame Tests durch zu viele Fixtures oder das ganze Mock/Stub-Geraffel. Test less!

Wer von sich überzeugt ist, deployed ohne Testsuite - no coverage is the new black. Ich weiss, das klingt fremd und sehr wagemutig - aber kein Ding, denn du musst diesen Weg nicht alleine gehen. Es gibt Hilfe, denn selbst die Besten machen Fehler - Exception Notifier to the rescue.

Spätestens wenn eine Anwendung in Produktion läuft, zahlen sich die Vorteile von EDD dank des Plugins voll aus: Du musst nicht mehr nach den Fehlern suchen, sie kommen zu dir - per E-Mail! Jede geworfene Exception erreicht dich per E-Mail und liefert dir detaillierte Informationen über den Fehler, so dass du ganz bequem das Error-Backlog aus deinem Postfach heraus abarbeiten kannst.

Klingt heftig und dabei ist hier noch nicht einmal Schluß - treiben wir es auf die Spitze…

Soon to be released: Mister EDD

Um euch allen den Einstieg in EDD zu erleichtern, schnüre ich aktuell ein feines Rails-Plugin zusammen, dass euch am Anfang etwas unter die Arme greift und Rails-like sehr opinionated zur Sache geht: Bei der Installation wird zunächst als Dependency das Exception Notifier Plugin installiert (sofern du es nach dem letzten Abschnitt nicht schon selbst eingebunden hast).

Next Step: Test- und Spec-Verzeichnisse werden gelöscht, wenn schon, denn schon… you cant be any geek off the street, gotta be handy with the steel if you know what I mean, earn your keep!

Zu guter letzt werden noch die Rails- und RSpec-Generatoren überschrieben, so dass in Zukunft keine störenden Tests mehr generiert werden  (danke für den Hinweis, Jan).

Denkt mal drüber nach :)

iOS app for GitHub

iOctocat

ist GitHub für die Hosentasche - deine Projekte und das was dort passiert immer dabei mit deinem iPhone und iPod Touch.
Die App ist