Abhängen im Second Life

Ich bin gestern auch mal ins Zweite Leben eingestiegen, nachdem Sebastian schon scheinbar sein erstes gegen das zweite Leben getauscht hat (der feine Herr hat mal eben so das Corecon Convention Center erbaut) und auch Sören den Einstieg unter dem Motto „Neues Leben, neues Glück“ versucht.

Im oft erwähnten CoreconCC wird auch am kommenden Montag ein Second Life Webmontag stattfinden (übrigens schon der dritte). Live und direkt mit Videostream und Verbindung zum realen Webmontag in Stuttgart - wie geeky ist das denn bitte?

Wenn man drüber nachdenkt, was sich für Möglichkeiten und neue Potentiale für Werbung etc durch Second Life ergeben, kommt man ständig auf neue Ideen, weil es ein riesiger Kreativspielplatz ist. Ich bin mal gespannt, was wir in Zukunft noch alles so sehen werden - es muss ja nicht mal was wirklich innovatives oder neues sein, denn allein die Projektion einiger Features des First Life ;) bietet genug Potential, um ganz neue Märkte im Second Life zu erschließen.

Abhängen im CoreconCCAls ich gestern Nacht noch kurz ins Corecon schaute, waren auch direkt noch ein paar andere Leute da. Leider haben wir den Fernseher nicht zum Laufen gekriegt, war aber trtzdem sehr witzig. Ich freu mich schon auf Montag Abend, mal sehen ob es dann so richtig voll wird - die Werbetrommel ist auf jeden Fall kräftig gerührt. Bisher sind es 17 Teilnehmer und Vorträge sind auch schon einige am Start.

Mein Name im Second Life ist übrigens Dennis Blanchard (nein, wie kreativ) - vielleicht sieht man sich ja am Montag.

iOS app for GitHub

iOctocat

ist GitHub für die Hosentasche - deine Projekte und das was dort passiert immer dabei mit deinem iPhone und iPod Touch.
Die App ist