T3N - das Typo3 Fachmagazin

T3N Magazin - Cover der ersten Ausgabe 2006Gestern hatte ich endlich mal wieder nette Post in meinem Briefkasten und zwar das T3N-Magazin, ein Fachmagazin für Typo3 und Open Source. Es ist die erste Ausgabe in 2006 (erschienen am 6. März) - insgesamt aber schon das dritte T3N-Heft.

Darauf aufmerksam geworden bin ich, meine ich, durch News auf der Typo3-Website und da die Themenliste dieser Ausgabe schon so interessant klang, hab ich mir gleich das Jahresabo für 30,- EUR zugelegt (Einzelpreis wäre 8,- EUR).

Beim ersten Durchblättern und Anlesen des Hefts fand ich gleich, dass sich die Investition gelohnt hat. Die Artikel sind gut und verständlich geschrieben - besonders interessant finde ich die Berichte zu den Themen “Typo3 Website barrierefrei gestalten” und der neuen Shop-Extension “commerce”, welche die alte tt_products ablösen wird.

Kleine Anmerkung noch zur commerce-Extension: Wer darüber mehr erfahren möchte, der kann sich den Podcast@work - genauer noch: Das Interview mit Volker Graubaum, einem der Projektleiter dieser Extension - anhören. Den Podcast habe ich auch gestern gefunden, er ist sehr informativ und gibt einige Hintergrundinfos zu der Extension und ihrer Entwicklung.

Außerdem sehr lesenswert ist der htmlArea Workshop. Der Rich Text Editor htmlArea wird ab Typo3 Version 4.0 standardmäßiger Editor sein, was den Workshop umso interessanter macht. Auch die Fußballfans kommen nicht zu kurz, denn in dem Bericht “Typo3 in der ersten Liga” werden fünf Typo3-basierte Websites von Bundesliga-Clubs vorgestellt. Bemerkenswert ist auch: Das komplette Magazin ist mit Typo3 gesetzt und mit Hilfe einer webbasierten Publikationsinfrastruktur generiert.

Meine Meinung: Insgesamt ein gelungener Themenmix für Einsteiger und Fortgeschrittene und somit ist das Magazin sein Geld echt Wert. Wer probelesen möchte, findet alle Artikel der vergangenen zwei Ausgaben im Heftarchiv.

Ich freu mich schon, das Heft am Wochenende intensiver durchzulesen. :)

iOS app for GitHub

iOctocat

ist GitHub für die Hosentasche - deine Projekte und das was dort passiert immer dabei mit deinem iPhone und iPod Touch.
Die App ist