Ruby on Rails im neuen T3N

Die neunte Ausgabe des T3N-MagazinsRails findet als Thema immer weiter Einzug in die deutsche Fachmagazine und auch die neunte Ausgabe des T3N-Magazins macht da kräftig mit. Das freut mich besonders, weil damit auch gleich mein erster Artikel in einem Fachmagazin erschienen ist :)

Worum sollte es anderes gehen als um … na? Einen „Eventkalender mit Ruby on Rails - RESTful-API und Plugins für den Datenexport“ - lag irgendwie nahe ;) Auf zweieinhalb Seiten geht es darum, wie REST für die Implementierung eines Web Service eingesetzt wird und wie sich Ausgabeformate wie RSS, Atom und iCal generieren lassen.

Das Heft hat aber noch weitere spannende Rails-Themen zu bieten: Jan Krutisch fasst die Möglichkeiten des Cachings in Rails zusammen und gibt praktische Hinweise dazu, Tobias Günther gibt einen Ausblick auf die kommende Rails-Version 2.0. Darüber hinaus erklärt Jonathan Weiss, wie man Amazons S3 und EC2 als Serverumgebung nutzen kann.

Wem die 9,80 EUR zu viel für diese und weitere ganz interessante Themen sind, der muss sich bis zum Heft Nummer 10 gedulden, wenn das raus ist, gibt es meinen Artikel hier kostenlos.

iOS app for GitHub

iOctocat

ist GitHub für die Hosentasche - deine Projekte und das was dort passiert immer dabei mit deinem iPhone und iPod Touch.
Die App ist